Aktuelles

Abfallzentrum Kalbach mit Wertstoffhof

Aktuelle Nachricht vom 7.4.2020

Nachdem alle Wertstoffhöfe im Landkreis ab 18. März wegen der bestehenden Infektionsgefahr durch das Coronavirus geschlossen wurden, öffnen aktuell die meisten Wertstoffhöfe wieder mit einem eingeschränkten Betrieb. So werden meist nicht alle Abfälle angenommen oder es können nur eine begrenzte Anzahl von Anlieferern eingelassen werden, um die geltenden Sicherheits- und Abstandsregeln zum Schutz vor der weiteren Verbreitung des Corona-Virus sicherstellen zu können. Durch die aktuell erforderlichen einschränkenden Maßnahmen und die beschränkten Entsorgungskapazitäten kann es bei der Abgabe von Abfällen an den Wertstoffhöfen folglich zu längeren Wartezeiten als gewohnt kommen. 

Da über das Abfallwirtschaftszentrum Kalbach die gesamte Hausmüllabfuhr abgewickelt wird, hat es eine zentrale Bedeutung zur Aufrechterhatung der Abfuhrleistungen in Stadt und Landkreis Fulda. Bei einem Ausfall dieses Standortes durch zu treffende Quarantänemaßnahmen oder evtl. Corona-Infektionen könnte die Abfuhr der Mülltonnen nicht mehr sichergestellt werden. Aus diesem Grunde mussten auf dem Abfallwirtschaftszentrum Kalbach in den letzten Wochen umfangreiche Maßnahmen mit nachhaltigen Veränderungen des Betriebs, des Personaleinsatzes und der Reduzierung der Entsorgungsleistungen auf das absolut notwendige Mindestmaß getroffen werden.
Gerade in den ersten Tagen und Wochen nach Ausbruch des Corona-Virus haben extrem viele Anlieferer entgegen den Empfehlungen der Gesundheitsbehörden den Wertstoffhof in Kalbach für Grünabfälle und Abfälle aus dem Aufräumen von Haus- und Garten genutzt. Aus Gründen der bestehenden Infektionsgefahr durch das Coronavirus konnte der Betrieb zum Schutz der Anlieferer und des Personals nicht mehr länger aufrechterhalten werden, so dass das Abfallwirtschaftszentrum Kalbach für Privatanlieferungen geschlossen werden musste.  

Wegen der zunehmenden Infektionszahlen bleibt das Abfallwirtschaftszentrum Kalbach einschließlich des Wertstoffhofes auch weiterhin für Anlieferungen von Privatpersonen geschlossen.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Entscheidung, aber der Gesundheitsschutz und die Aufrechterhaltung der kommunalen Müllabfuhr hat hier weit höhere Bedeutung.

Bitte befolgen Sie die Empfehlungen der Gesundheits- und Umweltbehörden und stellen Sie Aufräumarbeiten in Haus, Hof, Keller und Garten so weit wie möglich zurück. Bewahren SIe Ihre Abfälle bitte zunächst weiterhin zuhause bzw. in Ihrem Garten auf oder nutzen Sie in Notfällen anderweitige Anlagen oder gewerbliche Entsorgungsmöglichkeiten. Stellen Sie keinesfalls Abfälle vor geschlossenen Entsorgungsenrichtungen oder anderweitig ab.